Weissbauchigel Terrarium Test 2024: Top Modelle im Vergleich

Du bist also interessiert an Weißbauchigeln und möchtest deinem neuen kleinen Freund das bestmögliche Zuhause bieten, richtig? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel tauchen wir tief in die Welt der Weißbauchigel-Terrarien ein. Wir schauen uns an, welche Terrarien am besten geeignet sind, welche Raumgröße und Dimensionen wichtig sind und wie du Temperatur und Wärmequellen steuern kannst. Darüber hinaus gehen wir auf die Gestaltung des Innenraums, die Auswahl der richtigen Einstreu und die Materialwahl ein. Und schließlich geben wir dir Tipps zur Pflege und Wartung des Terrariums. Willst du wissen, was du beachten musst, um das beste Terrarium für deinen Weißbauchigel auszuwählen? Dann lies weiter! Und wenn du mehr über Terrarien im Allgemeinen erfahren möchtest, schau dir doch auch unseren Terrarium Guide an.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Mindestmaße für ein Weißbauchigel-Terrarium sind aufgrund der Raumbedürfnisse der Tiere von besonderer Bedeutung.
  • Die Temperaturregelung im Terrarium ist entscheidend, da Weißbauchigel bestimmte Tages- und Nachttemperaturen benötigen. Daher muss beim Kauf die Auswahl der richtigen Wärmequelle berücksichtigt werden.
  • Die Innenraumgestaltung und Einstreu spielen eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden des Weißbauchigels. Es sind geeignete Materialien zu verwenden und Versteckmöglichkeiten sowie Rückzugsorte bereitzustellen.

1. Die besten Terrarien für Weißbauchigel

Testsieger

Der Melko Kleintierkäfig bietet deinen Nagern ein geräumiges, gut strukturiertes Zuhause mit vielseitigen Spielmöglichkeiten. Durch die drei Ebenen und die mitgelieferten Spielzeuge wie Treppen und Wippen wird eine aktive und gesunde Lebensweise deiner Kleintiere gefördert. Egal ob für Hamster, Mäuse oder andere Kleintiere, der Melko Kleintierkäfig ist aufgrund seiner Größe und Ausstattung ideal für Tierliebhaber, die ihren Nagern ein artgerechtes und abwechslungsreiches Zuhause bieten möchten. Im Vergleich zum vidaXL Holz Kaninchenstall bietet der Melko Käfig mehr Ebenen und Spielzeuge für noch mehr Abwechslung im Nager-Alltag. Vertraue auf den Melko Kleintierkäfig, wenn du Wert auf ein artgerechtes und spannendes Umfeld für deine Nager legst.

Vorteile

  • Erwartungen vollkommen erfüllt
  • Super Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schnelle Lieferung
  • Einfacher Aufbau
  • Mäuse sind begeistert über die einzelnen Ebenen

Nachteile

  • Bretter von den Seitenwänden wackeln etwas
Preistipp

Der vidaXL Holz Kaninchenstall bietet deinen Haustieren großzügigen Raum und Schutz im Freien. Mit seiner dichten Drahtgitterkonstruktion ermöglicht er eine sichere Überwachung und gewährleistet eine notwendige Luftzirkulation. Dieser Stall ist aus hochwertigem Holz gefertigt, was eine hohe Stabilität und lange Nutzungsdauer verspricht. Die grüne Dachpappe schützt die Tiere vor Niederschlägen und das gemütliche Innenraum sorgt für perfekten Schlafkomfort. Im Vergleich zum OSB Terrarium, das eher auf Reptilien und Amphibien ausgerichtet ist, ist der vidaXL Kaninchenstall speziell für Kleintiere wie Kaninchen konzipiert und bietet mehr Bewegungsfreiheit. Mit seinem aufklappbaren Dach ist es einfach, deine Haustiere hinein- und herauszuholen. Vertraue auf die Qualität und Langlebigkeit des vidaXL Holz Kaninchenstalls für das Wohlbefinden deiner Haustiere.

Vorteile

  • Gute Preis-Leistung
  • Für Innengehege als Häuschen geeignet
  • Schnell aufgebaut
  • Gute Verarbeitung

Nachteile

  • Für Außenbereich nicht geeignet
  • Material wirkt nicht stabil

Das OSB Reptilien-Holzterrarium ist ein hochwertiges Produkt, das mit größter Sorgfalt und Genauigkeit hergestellt wird. Es verwendet Echtglas mit einer Stärke von 4 mm für die Schiebescheiben und bietet eine Belüftung mit Kamineffekt für optimale Frischluftversorgung deines Reptils. Die Kunststoff-Glasführungsprofile ermöglichen ein leichtes Bewegen der Schiebescheiben. Im Vergleich dazu bietet der Melko Kleintierkäfig aus Holz mehr Vielfalt und Flexibilität. Er ist aus naturbelassenem Holz, Stahlgitter und Plexiglas gefertigt und kommt mit 2 Häuschen, 3 Treppen und 2 Wippen. Das Plexiglas im Holzrahmen und der hochklappbare Deckel erhöhen die Benutzerfreundlichkeit. Daher ist der Melko Kleintierkäfig trotz der hohen Qualität des OSB Reptilien-Holzterrariums die bessere Wahl für mehr Vielfalt und Flexibilität.

Vorteile

  • Schnelle und einfache Lieferung
  • Gute Qualität und einfacher Zusammenbau
  • Hält Temperaturen gut und kann hohe Luftfeuchtigkeit standhalten

Nachteile

  • Einzelteile sind nicht passgenau gefertigt
  • Bereich der Frontscheibe lässt sich nur erschwert öffnen und schließen

Das REPITERRA Holz Terrarium bietet deinen kleinen Lieblingen einen individuell gestaltbaren Wohnraum. Mit seiner holzgerahmten Glasfront und 3 Scheiben Floatglas ist es robust und langlebig. Die Wärmeisolierung wird durch eine 12mm starke OSB Platte gewährleistet. Die Montage ist einfach, da das Terrarium teilweise vormontiert geliefert wird. Allerdings ist das Terrarium ohne Zubehör und Dekoration. Im Vergleich dazu bietet der vidaXL Holz Kaninchenstall mehr Platz für deine Haustiere zum Bewegen. Sein dichtes Drahtgitter verhindert unartiges Verhalten und Unfälle. Zudem ist er aus hochwertigem Holz gefertigt, was eine hohe Stabilität und lange Nutzungsdauer verspricht. Das aufklappbare Dach ermöglicht einen einfachen Zugang zu deinen Haustieren. Daher ist der vidaXL Kaninchenstall eine bessere Wahl, wenn du Wert auf mehr Platz und einfacheren Zugang legst.

Vorteile

  • schnelle Lieferung
  • einfacher Aufbau
  • gute Qualität

Nachteile

  • Holz könnte besser verarbeitet sein
  • Anleitung ist teilweise unklar

Das REPITERRA Holzterrarium ist ein hochwertiges Heim für Reptilien und Amphibien. Es ist aus formaldehydfreien OSB Platten hergestellt, die eine optimale Wärmeisolierung bieten. Die Belüftung ist durch zwei Lüftungsgitter an beiden Seiten gewährleistet. Das Terrarium ist vormontiert und einfach aufzubauen. Es hat eine Größe von 120 cm x 50 cm x 50 cm und bietet durch vier Floatglasscheiben einen guten Einblick. Jedoch, im Vergleich zum Melko Kleintierkäfig, fehlt es an zusätzlichen Elementen wie Häuschen, Treppen und Wippen. Der Melko Käfig bietet zudem eine natürlichere Umgebung durch die Verwendung von naturbelassenem Holz und Plexiglas. Außerdem ist der hochklappbare Deckel praktisch für die Pflege und Interaktion mit den Tieren.

Vorteile

  • schnelle Lieferung
  • einfacher Aufbau
  • gute Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Scheiben lassen sich schwer öffnen
  • OSB-Platten könnten stabiler sein

Das REPITERRA Holzterrarium bietet optimale Belüftung durch zwei Lüftungsgitter auf beiden Seiten. Es besteht aus hochwertigen, formaldehydfreien OSB-Platten, die in der EU hergestellt werden. Die 12 mm starken Platten isolieren gut und halten dein Reptil oder Amphibie auf Betriebstemperatur. Die Montage ist einfach, da das Terrarium vormontiert geliefert wird. Die Maße betragen 60 cm x 30 cm x 30 cm (BxHxT). Im Gegensatz dazu bietet das REPITERRA Holz Terrarium 120x60x60cm für Schildkröten eine Deckenbelüftung und eine holzgerahmte Glasfront mit drei Scheiben Floatglas. Es ermöglicht eine individuellere Gestaltung des Wohnraums für dein Haustier. Zudem ist es größer und bietet mehr Platz für deine exotischen Lieblinge.

Vorteile

  • Schnelle Lieferung
  • Einfacher Aufbau
  • Robustes Material

Nachteile

  • Luftlöcher aus weichem Plastik
  • Anleitung für ein anderes Terrarium

Das OSB Holzterrarium 150x60x60 cm von Holzkonzept Wegner bietet eine sorgfältige Verarbeitung, leichte Schiebescheiben durch Kunststoffprofile und eine optimale Belüftung für dein Reptil. Die OSB Platten sind wärmeisolierend und ermöglichen eine einfache Bearbeitung. Allerdings ist das REPITERRA Terrarium für Reptilien & Amphibien mit Seitenbelüftung 120x50x50 cm eine bessere Wahl. Es bietet eine optimale Belüftung durch Lüftungsgitter an beiden Seiten, ist aus hochwertigen, formaldehydfreien OSB Platten gefertigt und kommt bereits vormontiert. Zudem sorgt die Stärke der OSB Platten für eine bessere Wärmeisolierung. Trotz der kleineren Größe bietet das REPITERRA Terrarium eine angenehmere Umgebung für dein Haustier.

Vorteile

  • schnelle und unkomplizierte Lieferung
  • einfacher Zusammenbau
  • sehr gute Qualität und Stabilität

Nachteile

  • einige Scheiben wurden während des Transports beschädigt
  • einige Kanten sind scharf und müssen mit Sandpapier bearbeitet werden

Aktuelle Terrarien im Angebot

−37%
Exo Terra Terrarium aus Glas, mit einzigartiger Front Belüftung, 20 x 20 x 30cm
−33%
Exo Terra Reptilien Terrarium aus Glas, mit einzigartiger Front Belüftung, 20 x 20 x 20cm
−32%
Exo Terra Faunarium, Allzweckbehälter für Reptilien, Amphibien, Mäuse und Insekten, mittel, 30 x 19,5 x 19,5cm

2. Raumgröße und Dimensionen: Wichtige Aspekte beim Kauf eines Weißbauchigel-Terrariums

Jetzt, wo du weißt, welche Terrarien für Weißbauchigel am besten sind, tauchen wir tiefer ein. Als nächstes betrachten wir die Raumgröße und Dimensionen. Diese Faktoren spielen eine entscheidende Rolle bei der Auswahl eines geeigneten Terrariums. Ein ausreichend großer Raum bietet deinem Weißbauchigel genug Platz zum Spielen, Laufen und Verstecken. Gleichzeitig hast du mehr Möglichkeiten, das Terrarium individuell zu gestalten. Vergiss aber nicht, dass auch andere Tiere genug Platz benötigen. Daher lohnt es sich, auch unseren Artikel über Reptilienhaltung zu lesen, um einen umfassenden Überblick zu bekommen.

2.1 Empfohlene Mindestmaße für ein Weißbauchigel-Terrarium

Ein Weißbauchigel-Terrarium braucht viel Platz. Die empfohlenen Mindestmaße liegen bei 120 cm Länge, 60 cm Breite und 60 cm Höhe. Diese Maße geben deinem Igel genügend Raum zum Bewegen, Spielen und Verstecken. Auch für die Einrichtung wie Laufrad, Verstecke und Futterstelle bietet das genügend Platz. Bedenke: Je größer das Terrarium, desto besser für deinen Igel. Er liebt es, zu erkunden und braucht viel Bewegung.

2.2 Raumausnutzung und Gestaltungsmöglichkeiten

Für die optimale Raumausnutzung im Terrarium gilt: Mehr ist besser. Weißbauchigel brauchen viel Platz zum Herumlaufen, Verstecken und Erkunden. Es macht also Sinn, das Terrarium mit mehreren Ebenen auszustatten. Nutze Verstecke, Tunnel und Klettermöglichkeiten für die Gestaltung.

Aber Achtung: Igel sind keine guten Kletterer. Stelle sicher, dass dein Igel nicht abstürzen kann. Vermeide hohe Strukturen ohne Sicherheitsnetz.

Die Einrichtung eines Terrariums ist eine Kunst für sich. Du hast die Möglichkeit, ein einmaliges Habitat für deinen exotischen Mitbewohner zu schaffen. Für weitere Anregungen und Tipps zur Terrarium-Einrichtung schau dir unseren speziellen Artikel dazu an. Dort findest du viele hilfreiche Informationen und Inspirationen.

3. Temperaturregelung und Wärmequellen im Weißbauchigel-Terrarium

Temperaturregelung und Wärmequellen im Weißbauchigel-Terrarium_kk

Jetzt, wo wir die Raumgröße und Dimensionen geklärt haben, gehen wir zum nächsten wichtigen Aspekt über: die Temperaturregelung. Hier erfährst du, welche Temperaturen für deinen Weißbauchigel ideal sind und wie du diese im Terrarium einstellen kannst. Aber das ist noch nicht alles. Du lernst auch, wie du die richtige Wärmequelle auswählst.

3.1 Tages- und Nachttemperaturen im Terrarium

Weißbauchigel brauchen eine stabile Temperatur in ihrem Terrarium. Tagsüber liegt die ideale Temperatur zwischen 24 und 27 Grad Celsius. In der Nacht darf sie auf 21 bis 24 Grad sinken. Temperaturen unter 18 Grad sind schädlich! Sie führen zur Winterschlafreaktion, die für Haustierigel gefährlich ist. Ein Thermometer hilft dir, die Temperatur zu überwachen. Stelle sicher, dass es auf der gleichen Höhe wie der Igel angebracht ist. Denn die Temperatur am Boden des Terrariums ist entscheidend.

3.2 Auswahl der richtigen Wärmequelle

Die richtige Wärmequelle ist entscheidend für das Wohlbefinden deines Weißbauchigels. Eine zu kalte Umgebung kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Es gibt verschiedene Wärmequellen wie Wärmelampen, Heizmatten oder Wärmesteine. Jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Bedenke dabei, dass Heizmatten meist unter dem Terrarium platziert werden, während Wärmelampen von oben Wärme abgeben. Wärmesteine dienen als zusätzliche Wärmequelle. Falls du noch unsicher bist, welche Wärmequelle die beste für dein Terrarium ist, hilft unser Terrarium Heizung Test weiter. Dort findest du ausführliche Informationen und Bewertungen zu den gängigsten Wärmequellen.

4. Einstreu und Innenraumgestaltung des Weißbauchigel-Terrariums

Jetzt, wo wir die idealen Temperaturen im Terrarium geklärt haben, gehen wir einen Schritt weiter. Es geht um das Innenleben des Terrariums. Die Auswahl der richtigen Einstreu spielt eine große Rolle und auch die Gestaltung des Innenraums darf nicht unterschätzt werden. Du willst schließlich, dass sich dein Weißbauchigel wohlfühlt. Im nächsten Abschnitt erfährst du alles Wissenswerte dazu.

4.1 Geeignete Einstreu und zu vermeidende Materialien

Für Weißbauchigel eignen sich verschiedene Arten von Einstreu. Besonders gut ist Pinienrinde, da sie Feuchtigkeit gut aufnimmt und einen natürlichen Lebensraum imitiert. Auch Papierprodukte wie Zeitungen oder Küchenpapier sind geeignet. Sie sind saugfähig und leicht zu wechseln. Vermeide allerdings Einstreu aus Zedernholz, da sie giftige Öle enthält, die für den Igel schädlich sein können.

Zusätzlich zur Einstreu benötigt der Igel auch Material zum Nestbau. Hierfür eignen sich Heu, Stroh oder auch zerrissenes Papier. Stelle sicher, dass die Materialien frei von Chemikalien und Farbstoffen sind.

Vogelbesitzer setzen häufig auf ähnliche Einstreu. Wie das funktioniert und was es zu beachten gibt, erfährst du in unserem Artikel über Vogelhaltung.

4.2 Versteckmöglichkeiten und Rückzugsorte im Terrarium

Weißbauchigel brauchen im Terrarium Orte, an denen sie sich verstecken und ausruhen können. Eine Auswahl an Röhren, Häusern oder Höhlen bietet ihnen die Möglichkeit, ihre natürlichen Instinkte auszuleben. Nutze natürliche Materialien wie Rinde oder Steine – sie schaffen nicht nur Versteckmöglichkeiten, sondern geben dem Terrarium auch ein realistischeres Aussehen. Achte darauf, dass alle Verstecke stabil sind und nicht einstürzen können. Das Versteck sollte groß genug sein, dass der Igel hineinpasst, aber klein genug, um ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln. Tipps zur Gestaltung und weitere Vorschläge für geeignete Terrarium Tiere findest du in unserem anderen Artikel.

5. Material und Wartung des Weißbauchigel-Terrariums

Material und Wartung des Weißbauchigel-Terrariums_kk

Nachdem du dich für das richtige Material entschieden hast, geht es nun um die Terrarienwartung. Vor allem Holzterrarien haben ihre Besonderheiten. Wenn du dich fragst, wie du dein Terrarium am besten instand hältst oder sogar ein eigenes Terrarium bauen möchtest, haben wir hilfreiche Tipps für dich.

5.1 Vor- und Nachteile von Holzterrarien

Holzterrarien sind beliebt für Weißbauchigel. Sie bieten einige Vorteile, aber auch Nachteile:

Vorteile:

  • Gute Isolation: Holz hält die Wärme besser als Glas.
  • Dunkelheit: Holzterrarien sind dunkler als Glasmodelle, was gut für nachtaktive Tiere ist.
  • Ästhetisch ansprechend: Holzterrarien fügen sich gut in die Wohnraumgestaltung ein.

Nachteile:

  • Feuchtigkeitsprobleme: Holz kann Feuchtigkeit aufnehmen und schimmeln.
  • Reinigung: Holzterrarien sind schwieriger zu reinigen als Glasmodelle.
  • Schwerer: Holzterrarien sind meist schwerer und weniger mobil.

Trotz ihrer Nachteile eignen sich Holzterrarien gut für Weißbauchigel, sofern sie korrekt gepflegt und gewartet werden.

5.2 Wichtige Aspekte bei der Pflege und Wartung des Terrariums

Pflege und Wartung deines Terrariums erfordern regelmäßige Reinigung und Desinfektion. Entferne täglich Abfälle und Futterreste. Wechsle wöchentlich das Einstreu und reinige das Terrarium gründlich. Bei der Reinigung solltest du immer Handschuhe tragen und eine Gesichtsmaske verwenden, um dich vor möglichen Krankheitserregern zu schützen. Verwende nie aggressive Chemikalien oder Reinigungsmittel, die deinem Igel schaden könnten. Ein Mix aus Wasser und Essig eignet sich gut zur Grundreinigung. Für ausführlichere Informationen zur Reinigung, lies unseren Artikel über Terrarienreinigung.

Keine Produkte gefunden.

FAQ

Welche Arten von Wärmequellen eignen sich am besten für ein Weißbauchigel-Terrarium?

Für ein Weißbauchigel-Terrarium eignet sich am besten eine Wärmequelle, die eine Temperatur von etwa 28 °C liefert. Dies kann zum Beispiel eine Wärmelampe oder ein Heizkissen sein. Wichtig ist, dass die Temperatur tagsüber im Bereich von 20 bis 24 °C liegt und nachts auf 18 °C absinkt.

Auf welche Materialien sollte ich bei der Innenraumgestaltung des Terrariums verzichten?

Du solltest auf Heu oder anderes faseriges Material verzichten, da sich der Igel darin einwickeln oder es sich zwischen den Stacheln verheddern könnte.

Was sind die Vorteile und Nachteile von Holzterrarien im Vergleich zu anderen Materialien?

Holzterrarien für Weißbauchigel haben den Vorteil, dass sie eine durchsichtige Frontscheibe haben und an den anderen Seiten blickdicht sind, was dem Tier ein Gefühl von Sicherheit gibt. Sie bieten auch eine gute Isolierung, um die Temperatur konstant zu halten. Der Nachteil ist, dass Igel-Urin ins Holz einziehen kann, daher ist eine gute Holzversiegelung notwendig. Im Vergleich zu Glas oder Kunststoff sind Holzterrarien weniger leicht zu reinigen und können schwerer sein.

Was sind wichtige Aspekte, die ich bei der Pflege und Wartung eines Weißbauchigel-Terrariums beachten sollte?

Bei der Pflege und Wartung eines Weißbauchigel-Terrariums solltest du auf die Größe achten, die mindestens 150 cm Länge und jeweils 60 cm Höhe und Tiefe haben sollte. Die Temperatur sollte tagsüber zwischen 20 und 24 °C und nachts auf 18 °C liegen, wobei eine Wärmequelle, die etwa 28 °C liefert, notwendig ist. Als Einstreu eignet sich Kleintierstreu oder feinkörniger Sand, während Heu oder faseriges Material vermieden werden sollte. Stelle sicher, dass das Terrarium Versteckmöglichkeiten wie Nagerhäuschen oder Korkröhren enthält. Ein Holzterrarium mit einer durchsichtigen Frontscheibe und blickdichten Seiten ist praktisch, wobei eine gute Holzversiegelung wichtig ist, um zu verhindern, dass Igel-Urin ins Holz einzieht.

Ich bin Helena, Autorin bei tagtierisch.de. Meine Begeisterung für Haustiere, ob pelzig, gefiedert oder geschuppt, fließt in meine Artikel ein. Mein Fachwissen erstreckt sich von der Ernährung bis hin zu tiermedizinischen Notfällen. Ich lege großen Wert darauf, Tierbesitzern praktische Tipps und wertvolle Informationen zu geben, um das Zusammenleben mit ihren tierischen Begleitern zu verbessern.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar