Laubfrosch Terrarium Test: Die 7 Top Modelle 2024

Wusstest du, dass Laubfrösche sowohl in den Wäldern Europas als auch in den Südstaaten der USA zuhause sind? Diese faszinierenden kleinen Lurche können auch in deinem Wohnzimmer leben – vorausgesetzt, du hast das passende Terrarium für sie. Wir haben zahlreiche Terrarien miteinander verglichen, um herauszufinden, welches am besten für Laubfrösche geeignet ist. Fragst du dich auch, ob es Unterschiede zwischen europäischen und amerikanischen Laubfröschen gibt und welche Aspekte bei der Auswahl des Terrariums besonders wichtig sind? Dann bist du hier genau richtig.

In unserem Artikel erfährst du alles über die idealen Bedingungen im Laubfrosch-Terrarium und was du bei der Fütterung der kleinen Hüpfer beachten musst. Neugierig geworden? Dann schau doch auch mal in unseren Artikel über verschiedene Terrarium-Modelle hinein.

Das Wichtigste in Kürze

  • Europäische und Amerikanische Laubfrösche haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Terrarium-Umgebung.
  • Die Mindestgröße und Raumgestaltung des Terrariums sowie ein Wasserteil sind wichtige Aspekte bei der Auswahl des richtigen Terrariums für Amerikanische Laubfrösche.
  • Die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Terrarium sind entscheidend für das Wohl der Laubfrösche.

1. Die besten Terrarien für Laubfrösche

Keine Produkte gefunden.

Das Mipcase Froschlebensraum 2er-Set mit Saugnäpfen bietet eine sichere und attraktive Umgebung für deine Amphibien. Durch die Verwendung von langlebigem und umweltfreundlichem ABS-Kunststoff verbessert es die Lebensqualität deiner Haustiere und sorgt gleichzeitig für eine ansprechende Ästhetik in deinem Zuhause. Ideal für Besitzer von Laubfröschen, Geckos oder Schildkröten, ist es ein perfektes Terrarien-Ornament, das sowohl als Ruheplatz als auch als Dekoration dient. Im Vergleich zum Amphibien-Tank, der aus Acryl besteht, bietet das Mipcase Froschlebensraum 2er-Set eine stärkere Adsorptionskapazität, was ein Umkippen verhindert. Mit dem Mipcase Froschlebensraum 2er-Set kannst du sicher sein, dass du deinen Amphibien eine lebendige und sichere Umgebung bietest.

Das Amphibien-Tank Büro-Reptil-Vivarium-Terrarium ist ein hochwertiges Terrarium mit den Maßen 60 * 40 * 70,5 cm. Es besteht aus schimmelfestem, ungiftigem Acryl und ist hochtemperaturbeständig. Besondere Merkmale sind die Belüftungsöffnungen für eine gute Luftzirkulation, eine Vordertür für einfaches Umsetzen und Füttern der Haustiere sowie ein Lampenhalter. Das Oberteil lässt sich per Knopfdruck abnehmen. Das POPETPOP Spinnenterrarium hingegen bietet neben einem transparenten Design, das eine einfache Beobachtung und Reinigung ermöglicht, auch eine praktische Präsentationsbox. Es dient als Futterbox und kann auch als Transportbehälter für Reptilien genutzt werden. Durch das Design der Belüftungsöffnungen wird ein konstanter Luftstrom im Terrarium gewährleistet. Im Vergleich zum Amphibien-Tank Büro-Reptil-Vivarium-Terrarium bietet das POPETPOP Spinnenterrarium mehr Flexibilität und Funktionalität.

Das multifunktionale Reptilien-Terrarium Vivarium Box bietet eine großzügige Größe von 60 * 40 * 70,5 cm, eine effektive Belüftung und eine praktische Vordertür für einfaches Umsetzen und Füttern. Es besteht aus robustem, schimmelfestem Acryl, das ungiftig und hochtemperaturbeständig ist. Ein Lampenhalter und eine separate Türöffnung runden das durchdachte Design ab. Im Vergleich dazu bietet das Mipcase 2 Stück Froschlebensraum eine umweltfreundliche ABS-Kunststoffkonstruktion und eine starke Adsorptionskapazität, die ein Umkippen verhindert. Es verfügt über lebensechte Details, die eine interessante Landschaft schaffen und kann als Ruheplatz, Dekoration und mehr dienen. Es bietet deinem Haustier einen sicheren Ruheplatz und macht dein Reptilienbecken lebendiger. Daher ist das Mipcase Froschlebensraum aufgrund seiner Vielseitigkeit und Umweltfreundlichkeit die bessere Wahl.

Das Exo Terra Glas-Terrarium ist ein kompaktes Heim für kleine Reptilien und Amphibien. Mit seinen Maßen von 20 x 20 x 30 cm bietet es ausreichend Platz für Bewohner und Dekoration. Die Frontbelüftung sorgt für eine konstante Luftzirkulation, während der wasserdichte Boden das Einrichten eines Feuchtbiotops ermöglicht. Die Netzgitterabdeckung lässt sich leicht befestigen und ein Schloss verhindert ungewollte „Ausbrüche“. Im Vergleich dazu bietet das POPETPOP Spinnenterrarium mehr Flexibilität. Es dient nicht nur als Terrarium, sondern auch als Futterbox und Transportbehälter. Das transparente Design ermöglicht eine einfache Beobachtung und Reinigung. Zudem bietet es ein stabiles Belüftungssystem, das einen konstanten Luftstrom gewährleistet. Dies macht es zu einer praktischeren und vielseitigeren Wahl für Reptilienliebhaber.

Vorteile

  • gute Belüftung
  • hochwertige Verarbeitung
  • praktisches Design

Nachteile

  • Rückwand zu dick
  • Unregelmäßigkeiten bei der Standfestigkeit

Der Frosch Laubfrosch Fun Hoodie ist ein humorvolles Kleidungsstück für alle Froschliebhaber. Mit seinem witzigen Spruch und dem coolen Laubfrosch Motiv ist er ideal für Damen, Herren und Kinder, die Amphibien und Reptilien mögen. Der Hoodie ist klassisch geschnitten und hat einen doppelt genähten Saum, was für eine hohe Qualität spricht. Im Vergleich dazu bietet die Reptilien-Futterbox jedoch einen praktischen Nutzen für Reptilienliebhaber. Sie hat eine Größe von 60 * 40 * 70,5 cm und ist mit Belüftungsöffnungen, einer Vordertür für einfaches Umsetzen und Füttern sowie einem Lampenhalter ausgestattet. Das Material ist aus Acryl, schimmelfest, ungiftig und hochtemperaturbeständig. Daher ist die Reptilien-Futterbox eine bessere Wahl für diejenigen, die nicht nur ihre Liebe für Amphibien zeigen, sondern auch einen praktischen Nutzen suchen.

Der Frosch Froschflüsterer Laubfrosch Hoodie ist ein charmantes Kleidungsstück für alle Froschliebhaber. Mit seinem Laubfrosch-Motiv spricht er Damen, Herren und Kinder an, die einen Frosch Teich oder Frosch Terrarium besitzen. Es ist ein lustiges Geschenk für alle, die Amphibien und Reptilien mögen. Der Hoodie ist klassisch geschnitten und hat einen doppelt genähten Saum, was für seine Langlebigkeit spricht. Im Vergleich dazu bietet das Exo Terra Terrarium aus Glas jedoch einen direkten Nutzen für die Haltung von Fröschen. Mit seiner einzigartigen Frontbelüftung, dem wasserdichten Boden und dem leicht zu befestigenden Netzgitter bietet es optimale Bedingungen für die Pflege von Amphibien. Zudem sorgt das Schloss für Sicherheit und verhindert „Ausbrüche“. Daher ist das Terrarium für Froschliebhaber praktischer.

Aktuelle Terrarien im Angebot

−37%
Exo Terra Terrarium aus Glas, mit einzigartiger Front Belüftung, 20 x 20 x 30cm
−33%
Exo Terra Reptilien Terrarium aus Glas, mit einzigartiger Front Belüftung, 20 x 20 x 20cm
−32%
Exo Terra Faunarium, Allzweckbehälter für Reptilien, Amphibien, Mäuse und Insekten, mittel, 30 x 19,5 x 19,5cm

2. Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Europäischen und Amerikanischen Laubfröschen

Nachdem du nun die besten Terrarien für Laubfrösche kennst, werfen wir einen Blick auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Europäischen und Amerikanischen Laubfröschen. Sie besitzen beide einzigartige Eigenschaften, die sie faszinierend machen. Aber bevor wir uns damit beschäftigen, lohnt es sich, die verschiedenen Arten von Terrarien zu überprüfen. In unserem Terrarium Test findest du viele nützliche Informationen dazu. Jetzt aber zu den Fröschen!

2.1 Der Europäische Laubfrosch: Lurch des Jahres 2008

Der Europäische Laubfrosch erhielt 2008 die Auszeichnung „Lurch des Jahres“. Mit einer Körperlänge von 30 bis 40 mm gehört er zu den kleineren Froscharten. Seine Hautfarbe variiert zwischen Grün und Braun, abhängig von der Umgebungstemperatur und dem Stresslevel. Er lebt vorrangig in feuchten Gebieten mit dichter Vegetation, wie Sümpfen, Teichen und Flüssen. Eine Besonderheit ist seine Fähigkeit, Bäume zu erklimmen und an Blättern zu haften. Hierfür besitzt er spezielle Haftscheiben an den Zehen. Seine Lebenserwartung liegt bei etwa 10 bis 12 Jahren.

2.2 Der Amerikanische Laubfrosch: Leben in den Südstaaten der USA

Der Amerikanische Laubfrosch ist in den Südstaaten der USA beheimatet. Dort lebt er in feuchten, warmen Gebieten, die reich an Vegetation sind. Das macht ihn zu einem idealen Bewohner für ein Terrarium. Bei der Gestaltung des Terrariums sollte man die natürlichen Lebensbedingungen des Frosches im Hinterkopf behalten. Hierfür sind auch Kenntnisse aus der allgemeinen Reptilienhaltung hilfreich. Der Amerikanische Laubfrosch ist nachtaktiv und verbringt den Tag gern versteckt in der Vegetation. Daher sollte das Terrarium genügend Versteckmöglichkeiten bieten. Seine Färbung variiert von grün über braun bis hin zu grau, je nach Stimmung und Umgebung.

3. Wichtige Aspekte bei der Auswahl des Terrariums für Amerikanische Laubfrösche

Wichtige Aspekte bei der Auswahl des Terrariums für Amerikanische Laubfrösche_kk

Jetzt geht’s um die Heimstätte deines Laubfrosches. Du erfährst, was bei der Auswahl des richtigen Terrariums wichtig ist.

3.1 Mindestgröße und Raumgestaltung des Terrariums

Ein Terrarium für einen Amerikanischen Laubfrosch sollte eine Mindestgröße von 60x60x100 cm (BxTxH) haben. Dabei sind größere Dimensionen immer besser. Die Raumgestaltung spielt eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden des Frosches. Eine Kombination aus echten und künstlichen Pflanzen bietet dem Laubfrosch zahlreiche Klettermöglichkeiten. Auch Korkrinden und Äste sind wichtig, um dem natürlichen Lebensraum des Frosches gerecht zu werden. Es empfiehlt sich, das Terrarium so zu gestalten, dass der Frosch sich gut verstecken kann. Für weitere Informationen zur korrekten Einrichtung des Terrariums, schau dir unseren Beitrag über Terrarium Einrichtung an.

3.2 Wichtigkeit eines Wasserteils im Terrarium

Amerikanische Laubfrösche lieben Wasser. Daher ist ein Wasserteil im Terrarium unverzichtbar. Sie nutzen es nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Abkühlen. Ebenso dient es als Versteck. Gestalte den Wasserbereich so natürlich wie möglich. Verwende dafür Pflanzen und Steine. Für die Gestaltung findest du in unserem Artikel über Terrarienpflanzen hilfreiche Tipps. Vergiss nicht, das Wasser regelmäßig zu wechseln, um die Gesundheit deines Laubfrosches zu gewährleisten.

4. Idealbedingungen im Laubfrosch Terrarium: Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Nachdem du das richtige Terrarium für deinen Amerikanischen Laubfrosch ausgewählt hast, geht es nun um die Schaffung idealer Bedingungen. Besonders wichtig sind dabei die Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Schauen wir uns das genauer an.

4.1 Temperaturregulierung und Sonnenbäder

Laubfrösche lieben Wärme. Eine kontrollierte Temperaturregulierung im Terrarium ist daher essentiell. Tagsüber sollte die Temperatur zwischen 25 und 28 Grad Celsius liegen. Nachts darf sie auf etwa 20 Grad sinken. Ein Sonnenbadbereich mit einer Temperatur bis zu 30 Grad wird von den Fröschen geschätzt. Hierfür eignet sich ein Heizstrahler. Für die korrekte Temperatur im Terrarium empfehle ich dir, unseren Artikel Terrarium Heizung Test zu lesen. Dort findest du Tipps für die beste Wahl und den optimalen Einsatz von Heizungen im Terrarium.

4.2 Optimale Luftfeuchtigkeit im Terrarium

Die Luftfeuchtigkeit spielt eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden deines Laubfrosches. Hierbei empfiehlt sich eine durchschnittliche Luftfeuchtigkeit von 80-100%. Um diese optimal zu messen und zu regulieren, eignet sich ein hochwertiger Hygrometer für das Terrarium. Eine regelmäßige Kontrolle ist wichtig, denn zu trockene Luft kann zu Atemwegserkrankungen führen, während zu feuchte Luft Schimmel begünstigt. Benutze daher eine Sprühflasche, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen und achte auf eine ausreichende Belüftung, um Schimmelbildung zu vermeiden. Dein Laubfrosch wird es dir danken!

5. Fütterung von Amerikanischen Laubfröschen im Terrarium

Fütterung von Amerikanischen Laubfröschen im Terrarium_kk

Nachdem du nun alles über das ideale Terrarium und die optimalen Bedingungen für deinen Amerikanischen Laubfrosch weißt, geht es um seine Ernährung. Sowohl die Auswahl der Nahrung als auch das richtige Fütterungsintervall sind entscheidend für das Wohlbefinden und die Gesundheit deines kleinen Freundes. Du fragst dich, welche anderen Tiere sich gut für ein Terrarium eignen? Dann schau dir unsere Empfehlungen zu den beliebtesten Terrarium Tieren an. Aber jetzt zu den Futtervorlieben deines Amerikanischen Laubfrosches.

5.1 Hauptnahrung: Würmer und Insekten

Amerikanische Laubfrösche ernähren sich hauptsächlich von Insekten und Würmern. Bei der Fütterung kommen vor allem Fliegen, Grillen und Heimchen infrage. Auch kleine Würmer wie Mehlwürmer dienen als Nahrung. Achte darauf, dass die Nahrungstiere nicht zu groß sind. Sie sollten maximal die halbe Körpergröße des Laubfrosches haben. Abwechslung ist wichtig: Wechsle regelmäßig zwischen verschiedenen Insektenarten. Vergiss nicht, die Insekten vor der Fütterung mit Vitaminen und Mineralstoffen zu bestäuben. Dadurch bleibt dein Laubfrosch gesund und munter.

5.2 Fütterungsintervalle und Fastentage

Amerikanische Laubfrösche fütterst du am besten alle zwei Tage. Wichtig ist, die Fütterung in den Abendstunden durchzuführen, da Laubfrösche nachtaktive Tiere sind. Ausgewachsene Frösche bevorzugen eine Diät aus kleinen Insekten und Würmern. Achte darauf, die Nahrung abwechslungsreich zu gestalten. Ein bis zwei Fastentage pro Woche helfen, die Verdauung der Tiere zu regulieren. Denk daran, dass die Futterinsekten vor der Fütterung mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert sein sollten. Dies gewährleistet eine ausgewogene Ernährung für deine Laubfrösche.

Keine Produkte gefunden.

FAQ

Was sind die Hauptunterschiede zwischen europäischen und amerikanischen Laubfröschen?

Der Europäische Laubfrosch ist der einzige Vertreter der Laubfrösche in Mitteleuropa und wurde 2008 zum Lurch des Jahres gewählt. Im Gegensatz dazu stammt der Amerikanische Laubfrosch ursprünglich aus dem Südosten der USA und bevorzugt ein Leben in Ästen, Sträuchern und Schilf an Gewässern. Die Haltungsbedingungen unterscheiden sich ebenfalls, insbesondere in Bezug auf die Terrariengröße und -bedingungen, die für den Amerikanischen Laubfrosch spezifischer und detaillierter sind.

Wie wichtig ist ein Wasserteil in einem Laubfrosch-Terrarium und warum?

Ein Wasserteil ist sehr wichtig in einem Laubfrosch-Terrarium, da er etwa ein Drittel des gesamten Terrariums ausmachen sollte. Dies liegt daran, dass der Amerikanische Laubfrosch in der Natur bevorzugt in Ästen, Sträuchern und Schilf an Gewässern lebt. Ein Wasserteil im Terrarium hilft, diese natürlichen Lebensbedingungen nachzuahmen und bietet dem Frosch eine geeignete Umgebung für seine Lebensweise.

Wie sollten die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Terrarium idealerweise reguliert werden?

Die Temperatur im Terrarium für Amerikanische Laubfrösche sollte idealerweise zwischen 22 und 27 °C liegen, wobei es lokale Bereiche mit Temperaturen von ca. 30 °C für Sonnenbäder geben sollte. Die Luftfeuchtigkeit sollte sich zwischen 60 und 80 % bewegen. Es ist wichtig, diese Bedingungen konstant zu halten, um ein gesundes Umfeld für den Frosch zu gewährleisten.

Was fressen amerikanische Laubfrösche hauptsächlich und wie oft sollten sie gefüttert werden?

Amerikanische Laubfrösche ernähren sich hauptsächlich von Würmern und Insekten, besonders von fliegenden Futterinsekten. Sie sollten fast täglich gefüttert werden, wobei ein Fastentag pro Woche ausreichend ist.

Ich bin Helena, Autorin bei tagtierisch.de. Meine Begeisterung für Haustiere, ob pelzig, gefiedert oder geschuppt, fließt in meine Artikel ein. Mein Fachwissen erstreckt sich von der Ernährung bis hin zu tiermedizinischen Notfällen. Ich lege großen Wert darauf, Tierbesitzern praktische Tipps und wertvolle Informationen zu geben, um das Zusammenleben mit ihren tierischen Begleitern zu verbessern.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar